Hauptmenü

Pressemitteilungen




Erste kranke Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern in Brandenburg angekommen - Erschienen am - Presemitteilung MIK | MSGIV - Erschienen unter der Rubrik/en
  • Ausländer / Asyl

Die ersten kranken, behandlungsbedürftigen Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern sind mit ihren Familien am heutigen Freitag im Land Brandenburg angekommen. Die vier Familien, insgesamt 18 Personen, werden zunächst in der Zentralen Ausländerbehörde (ZABH) in Eisenhüttenstadt untergebracht. Brandenburg will insgesamt 44 hilfebedürftige Personen aus den überfüllten Lagern auf den griechischen Ägäis-Inseln aufnehmen.