Hauptmenü

Prävention - eine Aufgabe für alle

Die Zusammenarbeit öffentlicher und privater Einrichtungen wie sie im Landespräventionsrat funktioniert, bedeutet neben der eigentlichen, kriminalpräventiven Arbeit auch eine Stärkung der Zivilgesellschaft. Präventionspolitik gehört zu den Kernaufgaben des freiheitlichen Gemeinwesens der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Länder. Das bedeutet, dass aufgeklärte und informierte Bürgerinnen und Bürger in die Lage versetzt werden, Verantwortung für die Entwicklung ihres Umfelds zu übernehmen.

Die Zusammenarbeit öffentlicher und privater Einrichtungen wie sie im Landespräventionsrat funktioniert, bedeutet neben der eigentlichen, kriminalpräventiven Arbeit auch eine Stärkung der Zivilgesellschaft. Präventionspolitik gehört zu den Kernaufgaben des freiheitlichen Gemeinwesens der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Länder. Das bedeutet, dass aufgeklärte und informierte Bürgerinnen und Bürger in die Lage versetzt werden, Verantwortung für die Entwicklung ihres Umfelds zu übernehmen.


Portraitfoto Kay Kasüschke
Portraitfoto Kay Kasüschke
© MIK

"Kriminalprävention ist eine wichtige, gesamtgesellschaftliche Aufgabe!"

Kay Kasüschke
Präventionsbeauftragter des Landes Brandenburg

"Kriminalprävention ist eine wichtige, gesamtgesellschaftliche Aufgabe!"

Kay Kasüschke
Präventionsbeauftragter des Landes Brandenburg


Aktuelle Meldungen

Weiterlesen: Rap-Workshop
© Young Images e. V.

Rap-Workshop

Kostenloser Workshop am 10./11. Oktober 2020 für Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren, bei dem Grundlagen für das Schreiben von Texten, das Setzen von Reimen und die Präsentation selbst geschriebener Raps vermitteln werden. Weiterlesen

Weiterlesen: Fachtung der BTU Cottbus-Senftenberg
© BTU

Fachtung der BTU Cottbus-Senftenberg

"Seelisch gesund und gewaltfrei in der Schule" - Im Rahmen der Online-Fachtagung werden ausgewählte Ergebnisse der Studie zum psychischen Wohlbefinden und zum Sozialverhalten von Brandenburger Schülerinnen und Schülern präsentiert. Weiterlesen

Weiterlesen: "Wir hören Dir zu!"

"Wir hören Dir zu!"

Die Kampagne „#Wir hören dir zu!" will Kindern und Jugendlichen (ca. ab dem 12. Lebensjahr) die Botschaft vermitteln, dass es für alle Problemlagen – seien es Anzeichen von Vernachlässigung, Kindeswohlgefährdung oder Gewalt – Ansprechmöglichkeiten gibt. Weiterlesen


Weiterlesen: Demokratiekonferenz MOL

Demokratiekonferenz MOL

Am 20. August 2019 fand in Strausberg die 6. Demokratiekonferenz im Landkreis Märkisch-Oderland unter dem Motto „Miteinander reden!” statt. Weiterlesen

Weiterlesen: Brandenburg trifft Sachsen

Brandenburg trifft Sachsen

In den vergangenen Jahren hat sich die gemeinschaftliche Kriminalitätsvorbeugung auf kommunaler Ebene in vielen Teilen Deutschlands als vielversprechendes Instrument zur Verbesserung der Sicherheitslage der Bürger „Vor Ort“ etabliert. Weiterlesen

Weiterlesen: Rückblick Themenwoche 2019

Rückblick Themenwoche 2019

Themenwoche gegen Mobbing, Gewalt und Hass: „Gemeinsam mit Euch!(Kriminal-)Prävention für Kinder und Jugendliche“ - ein kurzer Rückblick und aktuelle Informationen. Weiterlesen