17.04.2019Jugendfeuerwehr Luckenwalde erhält Kleintransporter | Nr. 043/2019

Neues Fenster: Bild - Lottomittel für Jugendfeuerwehr Luckenwalde - vergrößern Übergabe Kleintransporter

Luckenwalde - Die Jugendfeuerwehr Luckenwalde (Landkreis Teltow-Fläming) wird mit Mitteln aus der Lottoförderung unterstützt. Innenminister Karl-Heinz Schröter hat einen Kleintransporter übergeben, mit dem die Jugendfeuerwehr ihre Mitglieder zu verschiedenen Veranstaltungen fahren kann. Das Fahrzeug wurde mit insgesamt 20.000 Euro gefördert, wobei sich die Staatskanzlei mit 9.000 Euro an der Förderung beteiligt hat. Die Stadt Luckenwalde hat einen Eigenanteil von rund 7.700 Euro erbracht.

Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Mit dem neuen Fahrzeug können die Jugendlichen jetzt leichter zu Landesjugendlagern, Wettkämpfen, Ausbildungen oder anderen Aktivitäten gefahren werden. Das erleichtert nicht nur die tägliche Arbeit der Betreuer, sondern steigert auch die Attraktivität der Jugendfeuerwehr.“

Bisher wurden ein Kleintransporter des Bauhofes oder private Fahrzeuge der Jugendwarte für die Fahrten genutzt. Nicht immer konnte der Transport der Jugendfeuerwehrmitglieder organisatorisch sichergestellt werden. In der Jugendfeuerwehr Luckenwalde sind derzeit 26 Mädchen und Jungen zwischen zehn und 16 Jahren engagiert, die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr hat 84 aktive Mitglieder.

Download der Pressemitteilung als PDF-Datei:
Jugendfeuerwehr Luckenwalde erhält Kleintransporter

Verantwortlich: Ingo Decker

Auswahl

Jahr
Rubrik