Hauptmenü

01.10.2020

| 059/2020

Neue Leiter für Polizeidirektionen Ost und West und Direktion Besondere Dienste

Stübgen: Polizeibeamte mit jahrelanger Führungserfahrung sind bestens für die neuen Aufgaben qualifiziert

Potsdam - Die Polizeidirektionen Ost und West sowie die Direktion Besondere Dienste haben eine neue Führung. Innenminister Michael Stübgen hat Hans-Jürgen Willuda die Leitung der Polizeidirektion Ost übertragen, Karsten Schiewe führt die Polizeidirektion West und Jörg Barthel leitet die Direktion Besondere Dienste. Alle drei Polizeibeamten führen mit der Übertragung der neuen Funktion die Amtsbezeichnung Direktor beim Polizeipräsidium.

Stübgen: „Ich freue mich sehr, ausgesprochen erfahrenen Polizeibeamten diese herausgehobenen Führungsaufgaben übertragen zu können. Damit werden auf einen Schlag gleich drei wichtige Führungspositionen innerhalb der Brandenburger Polizei besetzt. Die neuen Direktionsleiter können auf bis zu drei Jahrzehnte erfolgreiche Polizeiarbeit blicken und sind damit bestens für ihre neuen Aufgaben qualifiziert. Ich bin überzeugt: Sie werden herausfordernde Einsatzlagen mit Entschlusskraft und Durchsetzungsstärke erfolgreich bewältigen und als Vorgesetzte ein gutes Vorbild für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein.“

Hintergrund

Hans-Jürgen Willuda war zuvor unter anderem Leiter des Direktionsstabes in der Polizeidirektion Ost. Die Polizeidirektion hat ihren Sitz in Frankfurt (Oder) und umfasst auch die Landkreise Oder-Spree, Märkisch-Oderland, Barnim und Uckermark. Im Bereich der Direktion arbeiten derzeit fast 1.450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Karsten Schiewe leitete zuvor unter anderem den Direktionsstab der Polizeidirektion West. Die Polizeidirektion mit Sitz in Brandenburg an der Havel ist auch für die Landeshauptstadt Potsdam und die Landkreise Havelland, Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming zuständig. Schiewe übernimmt als Direktionsleiter Verantwortung für derzeit rund 1.430 Bedienstete.

Jörg Barthel war zuvor Leiter der Abteilung Spezialeinheiten/Spezialkräfte in der Direktion Besondere Dienste mit Sitz in Potsdam. Die Direktion Besondere Dienste umfasst neben der Abteilung Spezialeinheiten/Spezialkräfte auch die Abteilungen der Bereitschaftspolizei und der Hubschrauberstaffel. Insgesamt sind dort rund 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

Ident-Nr
059/2020
Datum
01.10.2020
Rubrik
Polizei
Verantwortlich
Martin Burmeister , martin.burmeister@­mik.brandenburg.de
Downloads
Ident-Nr
059/2020
Datum
01.10.2020
Rubrik
Polizei
Verantwortlich
Martin Burmeister , martin.burmeister@­mik.brandenburg.de
Downloads