Hauptmenü

27.04.2021

| Landespräventionsrat (Meldungen)

Traumatische Erlebnisse bewältigen

Symbolbild Traumaambulanzen © gustavofrazao - stock.adobe.com
Symbolbild Traumaambulanzen © gustavofrazao - stock.adobe.com

Körperverletzungen, häusliche Gewalt oder sexueller Missbrauch – das sind traumatische Erlebnisse mit psychischen Auswirkungen für Opfer, Angehörige, Hinterbliebene oder Nahestehende. Damit Betroffene das entstandene Trauma bewältigen können, steht ihnen auf direktem Weg eine rasche und kompetente psychologische Unterstützung zu: die Traumaambulanzen in Brandenburg. Wie Sie schnelle Hilfe erfahren können entnehmen Sie bitte dem Faltblatt "Traumaambulanzen".


Weitere Informationen auch in einer Pressemitteilung des Gesundheitsministeriums des Landes Brandenburg (MSGIV): Link zur Pressemitteilung

Ident-Nr
Landespräventionsrat (Meldungen)
Datum
27.04.2021
Verantwortlich
Geschäftsstelle Landespräventionsrat Brandenburg , lpr@­mik.brandenburg.de
Downloads
Ident-Nr
Landespräventionsrat (Meldungen)
Datum
27.04.2021
Verantwortlich
Geschäftsstelle Landespräventionsrat Brandenburg , lpr@­mik.brandenburg.de
Downloads