Hauptmenü

11.03.2021

| 008/2021

300.000 Corona-Schnelltests für Brandenburgs Schulen

Michael Stübgen: „Brandenburgs Schüler sind uns jede Kraftanstrengung wert.“

Potsdam - In Brandenburg sind heute 300.000 Schnelltests für die Schulen im Land eingetroffen. Die Großlieferung wird vom Zentraldienst der Polizei (ZDPol) organisiert und zusammen mit dem Technischen Hilfswerk (THW) bearbeitet. In 900 Einzellieferungen aufgeteilt, erfolgt im Laufe der kommenden Tage die Auslieferung an alle Brandenburger Schulen. Innenminister Michael Stübgen war beim Eintreffen der Lieferung zugegen und hat sich einen eigenen Eindruck der logistischen Umverteilung gemacht.

Stübgen: „Wir alle wollen, dass den Brandenburgern die Schnell- und Selbsttests so schnell wie es geht zur Verfügung stehen. Gerade für die Schüler unseres Landes ist uns das jede Kraftanstrengung wert. Ich möchte an dieser Stelle allen Kolleginnen und Kollegen beim Zentraldienst der Polizei und auch den Unterstützungskräften vom THW danken. 300.000 Tests innerhalb kürzester Zeit umzupacken und neu zu adressieren, ist eine logistische Meisterleistung. Seit gestern Nacht laufen die Maßnahmen auf Hochtouren, damit die ersten Schulen noch vor dem Wochenende ihr Testpaket geliefert bekommen können. Nach der millionenfachen Beschaffung von Masken und Schutzausrüstung in der ersten Coronawelle und der Impfstofflogistik der vergangenen Monate zeigt der ZDPol unter Leitung von Anja Germer mal wieder, wozu wir fähig sind.“

Die 300.000 Schnelltests der Firma Roche sind vom ZDPol im Auftrag des Bildungsministeriums beschafft worden und konnten nur zentral angeliefert werden. Daher ist der ZDPol als Logistikdienstleister für die Landesverwaltung kurzfristig eingesprungen, um die unverzügliche Aufteilung an alle Schulen zu ermöglichen. Insgesamt wird die Gesamtlieferung auf 900 unterschiedlich große Einzellieferungen umgepackt und von einem externen Logistikunternehmen an die Schulen ausgeliefert. Für weitere Schnelltestlieferungen wurden derweil die vertraglichen Grundlagen für die Logistik geklärt, damit diese zukünftig stets direkt an die Schulen geliefert werden können. Im nächsten Schritt bereitet der ZDPol nun die Beschaffung von weiteren 400.000 Tests vor.

Ident-Nr
008/2021
Datum
11.03.2021
Rubrik
Corona , Polizei
Verantwortlich
Martin Burmeister , martin.burmeister@­mik.brandenburg.de
Ident-Nr
008/2021
Datum
11.03.2021
Rubrik
Corona , Polizei
Verantwortlich
Martin Burmeister , martin.burmeister@­mik.brandenburg.de