Hauptmenü

Minister

Michael Stübgen © MIK

Download
(2527 x 3370 Pixel | 300dpi)

Michael Stübgen © MIK

Download
(2527 x 3370 Pixel | 300dpi)

Michael Stübgen

geboren am 17. Oktober 1959 in Lauchhammer

Ausbildung und Beruf

1966-1976 | Besuch der Polytechnischen Oberschule in Lauchhammer, Herzberg und Zahna

1976-1978 | Ausbildung zum Baufacharbeiter

1978-1981 | Kirchliches Proseminar Naumburg (Abitur)

1981-1987 | Studium der Theologie in Berlin, Naumburg/ Saale, 1. theolog. Staatsexamen

1987-1989 | Vikariat, 2. theolog. Staatsexamen, Ordination zum Pfarrer

Politischer Werdegang und Parlamentarische Tätigkeiten (Auszug)

1990 | Eintritt in die CDU

seit 1999 | Vorsitzender des CDU Kreisverbandes Elbe-Elster

1990 bis 2019 | Mitglied des Deutschen Bundestages

2018 bis 2019 | Parlamentarischer Staatssekretär für Ernährung und Landwirtschaft

seit 2019 | Landesvorsitzender der CDU Brandenburg

seit 20.11.2019 | Minister des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg

geboren am 17. Oktober 1959 in Lauchhammer

Ausbildung und Beruf

1966-1976 | Besuch der Polytechnischen Oberschule in Lauchhammer, Herzberg und Zahna

1976-1978 | Ausbildung zum Baufacharbeiter

1978-1981 | Kirchliches Proseminar Naumburg (Abitur)

1981-1987 | Studium der Theologie in Berlin, Naumburg/ Saale, 1. theolog. Staatsexamen

1987-1989 | Vikariat, 2. theolog. Staatsexamen, Ordination zum Pfarrer

Politischer Werdegang und Parlamentarische Tätigkeiten (Auszug)

1990 | Eintritt in die CDU

seit 1999 | Vorsitzender des CDU Kreisverbandes Elbe-Elster

1990 bis 2019 | Mitglied des Deutschen Bundestages

2018 bis 2019 | Parlamentarischer Staatssekretär für Ernährung und Landwirtschaft

seit 2019 | Landesvorsitzender der CDU Brandenburg

seit 20.11.2019 | Minister des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg