Hauptmenü

Das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg mit Sitz in Potsdam sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

zwei Mitarbeiterinnen/zwei Mitarbeiter (w/m/d)*

als Vorzimmerkräfte (w/m/d)*

für die Leitung der Abteilung 4 und für einen Staatssekretär

 

(Vollzeit, Entgeltgruppe E 5 TV-L zzgl. einer außertariflichen Zulage in Höhe von monatlich 300 € als Vorzimmerkraft für die Leitung der Abteilung 4 bzw. 450 € als Vorzimmerkraft für einen Staatssekretär).

Ihr Aufgabengebiet

Als Vorzimmerkraft für die Leitung der Abteilung 4 sowie für einen Staatssekretär übernehmen Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • Büroorganisation
  • Bearbeitung des Posteingangs und -ausgangs
  • Terminplanung, -koordinierung und -kontrolle
  • Koordinierung von Sitzungen, Besprechungen und sonstigen Veranstaltungen
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen
  • Telefondienst und Besucherbetreuung
  • selbständiger Entwurf einfacher Schreiben
  • allgemeine Schreibarbeiten, auch nach Phonodiktat

 

 

Das bringen Sie mit

  • eine mit mindestens befriedigend abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten
  • oder eine mit mindestens befriedigend abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung aus einer Tätigkeit in einem Vorzimmer, einem Sekretariat oder einer vergleichbaren Serviceeinheit
  • sichere schreibtechnische Fähigkeiten
  • gute Beherrschung der gängigen MS-Office-Produkte

 

 

Darüber hinaus erwarten wir

  • überzeugende mündliche und schriftliche Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Organisationstalent, Vertrauenswürdigkeit
  • Einverständnis zur Durchführung einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach dem Brandenburgischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz (Ü2) als Vorzimmerkraft für die Leitung der Abteilung 4
  • Einverständnis zur Durchführung einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung mit Sicherheitsermittlungen nach dem Brandenburgischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz (Ü3) als Vorzimmerkraft für einen Staatssekretär

 

Bewerbende für die Position als Vorzimmerkraft eines Staatssekretärs sollten darüber hinaus eine hohe zeitliche Flexibilität besitzen.

 

Wir bieten Ihnen

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • eine außertarifliche Zulage i. H. v. monatlich 300 € bzw. 450 € für die Tätigkeit als Vorzimmerkraft
  • eine familienbewusste, „audit berufundfamilie“ zertifizierte Personalpolitik und ausgewogene Work-Life-Balance
  • vielfältige Weiter- und Fortbildungsangebote u.a. in der Landesakademie für öffentliche Verwaltung Brandenburg
  • ein umfangreiches Gesundheitsmanagement durch z.B. Sportangebote und regelmäßige Workshop- und Vortragsangebote
  • ein mit 15 EURO monatlich bezuschusstes VBB-Firmenticket und eine verkehrsgünstige Lage in der Nähe des Potsdamer Hauptbahnhofes

 

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. 

 

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) senden Sie bitte bis zum 29. November 2021 unter Angabe der Kennzahl 96/21 an

 

Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg

Referat 14

Henning-von-Tresckow-Str.9-13

14467 Potsdam

oder bewerbung@mik.brandenburg.de

 

 

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, für welche Vorzimmertätigkeit Sie sich interessieren. Aus Ihrer Bewerbung kann ein ausschließliches Interesse an einer bzw. an beiden der genannten Vorzimmertätigkeiten hervorgehen.

 

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an Frau Lüscher (Tel. 0331 866-2942).

 

Bei Einsendung der Unterlagen per E-Mail sollte der beigefügte Anhang aus einer PDF-Datei bestehen, die nicht größer als 6 MB ist. Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.

Es wird um Kenntnisnahme und Beachtung der auf der Website www.mik.brandenburg.de/jobs eingestellten Informationen zum Datenschutz gebeten, mit denen Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung im Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg informiert werden.

 

* w/m/d steht für weiblich/männlich/divers

 

96_21 zwei MA VZ extern.pdf (application/pdf 409.0 KB)

Das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg mit Sitz in Potsdam sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

zwei Mitarbeiterinnen/zwei Mitarbeiter (w/m/d)*

als Vorzimmerkräfte (w/m/d)*

für die Leitung der Abteilung 4 und für einen Staatssekretär

 

(Vollzeit, Entgeltgruppe E 5 TV-L zzgl. einer außertariflichen Zulage in Höhe von monatlich 300 € als Vorzimmerkraft für die Leitung der Abteilung 4 bzw. 450 € als Vorzimmerkraft für einen Staatssekretär).

Ihr Aufgabengebiet

Als Vorzimmerkraft für die Leitung der Abteilung 4 sowie für einen Staatssekretär übernehmen Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • Büroorganisation
  • Bearbeitung des Posteingangs und -ausgangs
  • Terminplanung, -koordinierung und -kontrolle
  • Koordinierung von Sitzungen, Besprechungen und sonstigen Veranstaltungen
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen
  • Telefondienst und Besucherbetreuung
  • selbständiger Entwurf einfacher Schreiben
  • allgemeine Schreibarbeiten, auch nach Phonodiktat

 

 

Das bringen Sie mit

  • eine mit mindestens befriedigend abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten
  • oder eine mit mindestens befriedigend abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung aus einer Tätigkeit in einem Vorzimmer, einem Sekretariat oder einer vergleichbaren Serviceeinheit
  • sichere schreibtechnische Fähigkeiten
  • gute Beherrschung der gängigen MS-Office-Produkte

 

 

Darüber hinaus erwarten wir

  • überzeugende mündliche und schriftliche Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Organisationstalent, Vertrauenswürdigkeit
  • Einverständnis zur Durchführung einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach dem Brandenburgischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz (Ü2) als Vorzimmerkraft für die Leitung der Abteilung 4
  • Einverständnis zur Durchführung einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung mit Sicherheitsermittlungen nach dem Brandenburgischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz (Ü3) als Vorzimmerkraft für einen Staatssekretär

 

Bewerbende für die Position als Vorzimmerkraft eines Staatssekretärs sollten darüber hinaus eine hohe zeitliche Flexibilität besitzen.

 

Wir bieten Ihnen

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • eine außertarifliche Zulage i. H. v. monatlich 300 € bzw. 450 € für die Tätigkeit als Vorzimmerkraft
  • eine familienbewusste, „audit berufundfamilie“ zertifizierte Personalpolitik und ausgewogene Work-Life-Balance
  • vielfältige Weiter- und Fortbildungsangebote u.a. in der Landesakademie für öffentliche Verwaltung Brandenburg
  • ein umfangreiches Gesundheitsmanagement durch z.B. Sportangebote und regelmäßige Workshop- und Vortragsangebote
  • ein mit 15 EURO monatlich bezuschusstes VBB-Firmenticket und eine verkehrsgünstige Lage in der Nähe des Potsdamer Hauptbahnhofes

 

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. 

 

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) senden Sie bitte bis zum 29. November 2021 unter Angabe der Kennzahl 96/21 an

 

Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg

Referat 14

Henning-von-Tresckow-Str.9-13

14467 Potsdam

oder bewerbung@mik.brandenburg.de

 

 

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, für welche Vorzimmertätigkeit Sie sich interessieren. Aus Ihrer Bewerbung kann ein ausschließliches Interesse an einer bzw. an beiden der genannten Vorzimmertätigkeiten hervorgehen.

 

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an Frau Lüscher (Tel. 0331 866-2942).

 

Bei Einsendung der Unterlagen per E-Mail sollte der beigefügte Anhang aus einer PDF-Datei bestehen, die nicht größer als 6 MB ist. Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.

Es wird um Kenntnisnahme und Beachtung der auf der Website www.mik.brandenburg.de/jobs eingestellten Informationen zum Datenschutz gebeten, mit denen Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung im Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg informiert werden.

 

* w/m/d steht für weiblich/männlich/divers

 

96_21 zwei MA VZ extern.pdf (application/pdf 409.0 KB)