Hauptmenü

27.04.2022

| 022/2022

Mehr als elf Millionen Euro für Feuerwehren im Land

Stübgen: „Investitionen in die Feuerwehren im Land sind Investitionen in die Sicherheit aller Brandenburgerinnen und Brandenburger“

Potsdam – In die Infrastruktur der Feuerwehren in Brandenburg werden über elf Millionen Euro investiert. Von den Fördermitteln der Feuerwehrinfrastruktur-Richtlinie profitieren 27 Wehren und ein Landkreis quer durchs Land. Zum Auftakt der Übergabe der Zuwendungsbescheide besucht Innenminister Michael Stübgen am Mittwoch (27. April) die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kremmen (Landkreis Oberhavel) und die Ortsfeuerwehr Stücken in der Gemeinde Michendorf (Landkreis Potsdam-Mittelmark).

Stübgen: „Investitionen in die Feuerwehren im Land sind Investitionen in die Sicherheit aller Brandenburgerinnen und Brandenburger. Durch gut ausgestattete Wehren werden die Einsatzbedingungen verbessert und die Attraktivität des Ehrenamts im Brand- und Katastrophenschutz gesteigert. Denn nicht selten sind die Feuerwehren im Land auch Dreh- und Angelpunkt der örtlichen Gemeinschaft. Die Investitionen erhöhen somit nicht nur die Sicherheit der Menschen, sondern stärken auch die ländlichen Regionen. Ich danke allen Kameradinnen und Kameraden für ihren selbstlosen Einsatz zum Schutz der Menschen im Land.“

Die Stadt Kremmen erhält für ihre Feuerwehr 820.000 Euro für den Neubau des Feuerwehrhauses. Bei der Ortsfeuerwehr Stücken wird demnächst ebenfalls ein neues Feuerwehrhaus entstehen. Dafür investiert das Land eine knappe halbe Million Euro. Insgesamt kann mit den über 11 Millionen Euro Fördergeld aus der Feuerwehrinfrastruktur-Richtlinie des Innenministeriums eine Gesamtinvestition von über 37 Millionen Euro realisiert werden. Vor allem für den Neu- und Umbau von Feuerwehrhäusern wird das Geld verwendet.

Die weiteren Fördermittelbescheide werden sowohl Innenminister Stübgen als auch die Staatssekretäre im Innenministerium, Uwe Schüler und Dr. Markus Grünewald, in den kommenden Wochen persönlich überreichen.

Bis 30. September 2021 konnten Anträge für Baumaßnahmen über die Sonderaufsichtsbehörde zur Förderung aus der Feuerwehrinfrastruktur-Richtlinie für das Haushaltsjahr 2022 eingereicht und bis zum 30. November 2021 vervollständigt werden. Von den 44 eingegangenen Anträgen konnten 28 positiv beschieden werden. Dafür investiert das Land Brandenburg 11.060.025,70 Euro.

Anlage

Übersicht der geförderten Feuerwehren und Zuwendungszweck

Antragsteller

Zuwendungszweck

Fördersumme

Übergabetermin

Stadt Kremmen

Neubau Feuerwehrhaus Kremmen

820.000,00

27. April 2022

Gemeinde Michendorf

Neubau Feuerwehrhaus Stücken

470.000,00

27. April 2022

Gemeinde Uckerland

Neubau Feuerwehrhaus Wolfshagen

270.000,00

27. April 2022

Gemeinde Boitzenburger Land

Neubau Feuerwehrhaus Hardenbeck

300.000,00

27. April 2022

Gemeinde Heideblick

Neubau Feuerwehrhaus Goßmar

570.000,00

27. April 2022

Gemeinde Stahnsdorf

Neubau Feuerwehrhaus Stahnsdorf

820.000,00

28. April 2022

Gemeinde Schwielowsee

Erweiterung und Umbau Feuerwehrhaus Caputh

250.000,00

28. April 2022

Stadt Müncheberg

Neubau Feuerwehrhaus Trebnitz

470.000,00

28. April 2022

Amt Britz-Chorin-Oderberg

Neubau Feuerwehrhaus Niederfinow

470.000,00

28. April 2022

Amt Biesenthal-Barnim

Erweiterungsbau Feuerwehrhaus Rüdnitz

270.000,00

28. April 2022

Landkreis Barnim

Sondereinrichtung Atemschutzübungsanlage

83.000,00

28. April 2022

Gemeinde Panketal

Neubau/ Umbau Feuerwehrhaus Schwanebeck

720.000,00

28. April 2022

Stadt Großräschen

Neubau Feuerwehrhaus Großräschen-Ost

450.000,00

29. April 2022

Amt Altdöbern

Neubau Feuerwehrhaus Bahnsdorf

470.000,00

29. April 2022

Stadt Finsterwalde

Neubau Feuerwehrhaus Sorno

450.000,00

29. April 2022

Amt Dahme/Mark

Neubau Feuerwehrhaus Ländecken

470.000,00

29. April 2022

Amt Dahme/Mark

Neubau Feuerwehrhaus Werbig/Gräfendorf

620.000,00

29. April 2022

Gemeinde Rietz/Neuendorf

Neubau Feuerwehrhaus Groß Rietz

640.000,00

29. April 2022

Stadt Frankfurt/Oder

Neubau Feuerwehrhaus Rosengarten

540.000,00

29. April 2022

Amt Ziesar

Neubau Feuerwehrhaus und Sozialtrakt Wutzow

250.000,00

05. Mai 2022

Gemeinde Wiesenburg/Mark

Neubau Feuerwehrhaus Grubo

250.000,00

05. Mai 2022

Gemeinde Kloster Lehnin

Neubau Feuerwehrgebäude Reckahn

250.000,00

05. Mai 2022

Stadt Beelitz

Neubau Feuerwehrhaus Elsholz

250.000,00

05. Mai 2022

Amt Meyenburg

Neubau Feuerwehrhaus Krempendorf

250.000,00

13. Mai 2022

Amt Bad Wilsnack/Weisen

Hallenanbau Feuerwehr Grube

237.025,70

13. Mai 2022

Gemeinde Wustermark

Umbau Feuerwehrhaus Priort

300.000,00

13. Mai 2022

Stadt Ketzin/Havel

Umbau Fahrzeughalle Ketzin/Havel

100.000,00

13. Mai 2022

Stadt Rathenow

Einspeisemöglichkeit für Notstromaggregate

20.000,00

keine vor Ort Übergabe

Ident-Nr
022/2022
Datum
27.04.2022
Verantwortlich
Martin Burmeister , martin.burmeister@­mik.brandenburg.de
Ident-Nr
022/2022
Datum
27.04.2022
Verantwortlich
Martin Burmeister , martin.burmeister@­mik.brandenburg.de