Hauptmenü

22.03.2022

| Landespräventionsrat (Meldungen)

Tag der Kriminalitätsopfer am 22.03.2022

Tag der Kriminalitätsopfer
Tag der Kriminalitätsopfer

Im Jahr 1991 wurde durch den WEISSEN RING (https://weisser-ring.de) der Tag der Kriminalitätsopfer ins Leben gerufen, der in jedem Jahr am 22. März daran erinnern soll, dass sich Opfer und Betroffene von psychischen und physischen Gewaltstraftaten in einer Ausnahmesituation befinden und für die Bewältigung und Verarbeitung ihrer Erfahrungen dringend kompetente Unterstützung benötigen.

Der WEISSE RING arbeitet unermüdlich daran, z. B. durch verschiedene Aktionen u. a. alle Bürgerinnen und Bürger zum Eingreifen zu ermutigen, Opfer in gefährlichen Situationen nicht allein zu lassen, also durch aktives Einschreiten Zivilcourage zu zeigen.  Damit kann jeder Einzelne seinen Beitrag gegen die zunehmende Verrohung der Gesellschaft leisten und gleichzeitig den Betroffenen das Gefühl geben, dass sie nicht allein sind und ihnen Unterstützung bei der Bewältigung der jeweiligen Situation zuteil wird.

Für den Landespräventionsrat Brandenburg (https://mik.brandenburg.de/mik/de/ministerium/stabs-und-geschaeftsstellen/landespraeventionsrat/#) ist im Rahmen der Kriminalprävention die Vermeidung der Opferwerdung ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit und ein wichtiges Anliegen. So wurden z. B. im Jahr 2021 Flyer erarbeitet, die Seniorinnen und Senioren gezielt zu zwölf verschiedenen Kriminalitätsphänomenen informieren und durch explizite Ratschläge davor schützen sollen, Opfer, insbesondere von Betrugsstraftaten, zu werden.

Des Weiteren wurde im Jahr 2021 durch den LPR ein Projekt des „Netzwerks der Brandenburgischen Frauenhäuser“ finanziell gefördert, welches mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit auf die Problematik „Häusliche Gewalt“ aufmerksam machen und die Mitmenschen zum „Hinsehen“ ermutigen soll.

Ident-Nr
Landespräventionsrat (Meldungen)
Datum
22.03.2022
Verantwortlich
Geschäftsstelle des Landespräventionsrates Brandenburg , lpr@­mik.brandenburg.de
Ident-Nr
Landespräventionsrat (Meldungen)
Datum
22.03.2022
Verantwortlich
Geschäftsstelle des Landespräventionsrates Brandenburg , lpr@­mik.brandenburg.de