Hauptmenü

09.05.2022

| Landespräventionsrat (Meldungen)

Herr Lüth, wir sagen: Herzlichen Dank!!

LPR_Abschied Herr Lüth
LPR_Abschied Herr Lüth

Am Samstag, dem 7. Mai 2022, war es soweit und eine Ära ging zu Ende. Herr Jürgen Lüth – 26 Jahre Vorsitzender beim WEISSER RING e.V. Landesverband Brandenburg – trat zur Wahl der bzw. des Vorsitzenden des WEISSEN RINGs nicht erneut an.

Herr Lüth hat den Landespräventionsrat seit der Gründung im Jahre 2000 immer treu und mit Überzeugung begleitet. Herr Lüth steht für den WEISSEN RING Brandenburg und damit für Personen, die sich ehrenamtlich für Betroffene von Straftaten einsetzen. Er begleitete als Mitglied der Arbeitsgruppe „Opferschutz und Opferhilfe“ ganz unterschiedliche Themen. Die Einrichtung von Traumaambulanzen und die Psychosoziale Prozessbegleitung lagen ihm besonders am Herzen. Er verfolgte die durchaus feststellbaren Entwicklungen für mehr Rechte von Kriminalitätsopfern mit konstruktiv-kritischem Blick; er warb und mahnte mit Vehemenz da, wo er Verbesserungsbedarf wahrnahm.

Der LPR hat sich über die vielen Jahre gemeinsam mit Herrn Lüth für das Voranbringen des Opferschutzes eingesetzt. In der April-Sitzung der Arbeitsgruppe „Opferschutz und Opferhilfe“ wurde Herr Lüth würdig verabschiedet. Wir möchten Herrn Lüth vielen herzlichen Dank sagen. Herr Lüth: Sie werden dem LPR fehlen.

Seine Nachfolgerin im Amt der Landesvorsitzenden ist Frau Barbara Richstein, Vizepräsidentin des Landtages Brandenburg. Herzlichen Glückwunsch! Ihr und den vielen Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern wünschen wir so viel Elan und Leidenschaft in ihrer Tätigkeit wie bisher!

Ident-Nr
Landespräventionsrat (Meldungen)
Datum
09.05.2022
Verantwortlich
Geschäftsstelle des Landespräventionsrates Brandenburg , lpr@­mik.brandenburg.de
Ident-Nr
Landespräventionsrat (Meldungen)
Datum
09.05.2022
Verantwortlich
Geschäftsstelle des Landespräventionsrates Brandenburg , lpr@­mik.brandenburg.de