Dezember

21.12.2017 Innenminister dankt Einsatzkräften für die Arbeit | Nr. 132/2017

Potsdam - Innenminister Karl-Heinz-Schröter hat den Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehren und Rettungsdiensten für ihren aufopferungsvollen und unermüdlichen Einsatz im zu Ende gehenden Jahr gedankt. Schröter würdigte auch alle jene, die während der kommenden Feiertage arbeiten und auch zum Jahreswechsel im Dienst oder in Bereitschaft sind. Der Minister besuchte heute die Polizeiinspektion Schönefeld (Landkreis Dahme-Spreewald) und den Kampfmittelbeseitigungsdienst in ... weiter

15.12.2017 Grundsteinlegung: Bad Freienwalde erhält neues Feuerwehrgerätehaus | Nr. 129/2017

Bad Freienwalde - Die Stadt Bad Freienwalde (Landkreis Märkisch-Oderland) erhält ein neues Feuerwehrgerätehaus aus Mitteln des Kommunalen Infrastrukturprogramms (KIP). Innenstaatssekretärin Katrin Lange überreichte zur Grundsteinlegung des Neubaus heute symbolisch den Zuwendungsbescheid in Höhe von mehr als 1,8 Millionen Euro an Bürgermeister Ralf Lehmann. Innenstaatssekretärin Lange: „Leben retten, Brände löschen, technische Hilfe leisten - unsere Feuerwehren sind ... weiter

03.12.2017 Innenminister fördert Jugendfeuerwehren | Nr. 124/2017

Potsdam - Innenminister Karl-Heinz Schröter unterstützt mit gut 7.000 Euro aus Lottomitteln die Arbeit der Jugendfeuerwehren der Ämter Neuhardenberg und Barnim-Oderbruch (beide Landkreis Märkisch-Oderland) sowie die der Gemeinde Karstädt (Landkreis Prignitz). Rund 1.650 Euro gehen an das Amt Neuhardenberg und 1.900 Euro an die Gemeinde Karstädt. Mit dem Geld wird die Beschaffung neuer Bekleidung, wie Softshell-Jacken, Latzhosen und Basecaps gefördert. Weitere rund 3.400 Euro ... weiter

November

29.11.2017 Feuerwehrführerschein: Landesregierung beschließt unbefristete Neuregelung | Nr. 121/2017

Potsdam - Angehörige der freiwilligen Feuerwehren, des Technischen Hilfswerks und anderer Einheiten des Katastrophenschutzes können auch künftig ohne teure Führerscheinausbildung schwere Fahrzeuge im Einsatz fahren. Das Kabinett hat dazu die Fahrberechtigungsverordnung neu erlassen. Sie gilt nunmehr unbefristet. Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Die Freiwilligen Feuerwehren, das Technische Hilfswerk und der Katastrophenschutz leisten hervorragende Arbeit in unserem ... weiter

22.11.2017 Sportfördergruppe an der LSTE feiert zehnjähriges Bestehen | Nr. 118/2017

Eisenhüttenstadt - Mit einem Festakt ist das zehnjährige Bestehen der Spitzensportfördergruppe an der Landesschule und Technischen Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz (LSTE) gefeiert worden. Bei der Festveranstaltung an der Landesfeuerwehrschule ehrte Innenminister Karl-Heinz Schröter außerdem Feuerwehrsportlerinnen und -sportler aus Brandenburg. Sie hatten bei der diesjährigen Feuerwehrolympiade im österreichischen Villach zahlreiche Medaillen gewonnen. ... weiter

10.11.2017 Wenn der Tod in unsere Mitte greift | Nr. 116/2017

Potsdam - Innenminister Karl-Heinz Schröter nimmt morgen gemeinsam mit Innenstaatssekretärin Katrin Lange am Gedenkgottesdienst für die 2017 während ihrer aktiven Dienstzeit verstorbenen Polizisten, Feuerwehrkameraden und Rettungsdienstkräfte des Landes Brandenburg teil. Karl-Heinz Schröter: „Wenn der Tod so schrecklich in unsere Mitte greift, fehlen die Worte. Umso dankbarer bin ich für diesen Gottesdienst. Hier können wir unsere Trauer, unser Gedenken, aber auch ... weiter

Oktober

18.10.2017 Landesfeuerwehrschule und polnische Feuerwehr feiern zehn Jahre Kooperation | 112/2017

Eisenhüttenstadt – Die Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz des Landes Brandenburg (LSTE) und die Staatliche Feuerwehr der Wojewodschaft Lubuskie feiern das zehnjährige Bestehen ihrer Zusammenarbeit. Mit einem Festakt in Eisenhüttenstadt (Landkreis Oder-Spree), an dem auch Innenminister Karl-Heinz Schröter teilnahm, ist heute an den Beginn der Kooperation im Jahr 2007 erinnert worden. Innenminister Schröter: „Geschlossen wurde ... weiter

18.10.2017 Eisenhüttenstadt bekommt neue Feuerwache | Nr. 111/2017

Eisemhüttenstadt - Die Freiwillige Feuerwehr Eisenhüttenstadt bekommt eine neue Feuerwache. Der Neubau wird mit Mitteln aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIS) unterstützt. Innenminister Karl-Heinz Schröter übergab heute einen Förderbescheid in Höhe von rund 3,6 Millionen Euro an Vertreter der Stadt Eisenhüttenstadt. Investiert werden insgesamt rund sechs Millionen Euro. Innenminister Schröter: „Eisenhüttenstadt braucht dringend eine neue Feuerwache. Die Arbeit ... weiter

13.10.2017 Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Schöneiche wird erweitert | Nr. 107/2017

Schöneiche - Die Freiwillige Feuerwehr Schöneiche wird erweitert. Die Gemeinde Schöneiche (Landkreis Oder-Spree) hat einen Förderbescheid in Höhe von 195.000 Euro aus Mitteln des Kommunalen Infrastrukturprogramms erhalten. Die Mittel werden dafür eingesetzt, um zusätzliche Stellplätze für die Freiwillige Feuerwehr und für die Katastrophenschutzeinheit des Landkreises zu bauen. Die Gesamtkosten betragen rund 615.000 Euro. Das 2006 neu errichtete Feuerwehrgebäude der ... weiter

11.10.2017 Feuerwache Glienicke/Nordbahn wird erweitert und umgebaut | Nr. 106/2017

Die Freiwillige Feuerwehr Glienicke/Nordbahn (Landkreis Oberhavel) kann sich auf eine erweiterte und sanierte Feuerwache freuen. Das Gebäude wird mit Mitteln aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm modernisiert. Innenminister Karl-Heinz Schröter hat heute einen Förderbescheid in Höhe von fast 1,08 Millionen Euro an den Bürgermeister der Gemeinde, Dr. Hans Günter Oberlack, überreicht. Innenminister Schröter: „Die Arbeit der freiwilligen Feuerwehrleute ist für den Brand ... weiter

06.10.2017 Nach "Xavier": Tausende Einsatzkräfte weiterhin im ganzen Land im Einsatz - Woidke dankt Helfern - Schröter spricht von "furchtbarem Sturm"

Nach dem Abzug des Sturmtiefs „Xavier" dauern die Aufräumarbeiten in der Region unvermindert an. Zahlreiche Verkehrsverbindungen sind nach wie vor unterbrochen. Zur Bewältigung der Lage sind weiterhin tausende Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehren, THW und Rettungsdiensten im Einsatz. Sie werden vielerorts unterstützt durch freiwillige Helfer und Bürger, die bei den Aufräumarbeiten mit anpacken. Das volle Ausmaß der Schäden ist noch immer nicht absehbar. ... weiter

01.10.2017 Kommunales Infrastrukturprogramm: Förderbescheid für Freiwillige Feuerwehr Laasow | Nr. 103/2017

Vetschau - Die freiwillige Feuerwehr Laasow erhält neue Räumlichkeiten. Die Stadt Vetschau (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) kann die Feuerwache Lassow aus Mitteln des Kommunalen Infrastrukturprogramms (KIP) vergrößern. Der Stadt wurde jetzt der Förderbescheid übergeben. Der Anbau wird mit rund 81.000 Euro aus KIP-Fördermitteln unterstützt. Aufgrund von baulichen Mängeln des alten Feuerwehrhauses wurde bereits im ersten Bauabschnitt im Jahr 2015 die Feuerwehrfahrzeughalle ... weiter

September

16.09.2017 13. Landesmeisterschaften der Feuerwehren: Fitness, die auch Menschen in Not hilft | Nr. 098/2017

Doberlug-Kirchhain – Innenminister Karl-Heinz Schröter hat die 13. Landesmeisterschaft der Feuerwehren des Landes Brandenburg besucht. Frauen und Männer von Feuerwehren aus dem ganzen Land treten auf dem Sportgelände im Bundeswehrdienstleistungszentrum in Doberlug-Kirchhain (Landkreis Elbe-Elster) einzeln und in Mannschaften gegeneinander an. Zu den Disziplinen gehören unter anderem der 100-Meter-Hindernislauf, das Hakenleitersteigen oder der Löschangriff. &bdquo ... weiter

15.09.2017 Feuerwache in Prieros wird erweitert | Nr. 097/2017

Gemeinde Heidesee – Die Feuerwache im Ortsteil Prieros der Gemeinde Heidesee (Landkreis Dahme-Spreewald) kann jetzt umgebaut und erweitert werden. Aus Mitteln des Kommunalen Infrastrukturprogramms (KIP) hat Innenminister Karl-Heinz Schröter heute einen Förderbescheid in Höhe von rund 582.000 Euro an den Bürgermeister der Gemeinde Heidesee, Siegbert Nimtz, übergeben. Schröter hob bei der Übergabe die Bedeutung des Programms hervor: „Mit dem Kommunalen ... weiter

11.09.2017 Neubau für Freiwillige Feuerwehr in Marquardt | 095/2017

Potsdam – Die Freiwillige Feuerwehr im Potsdamer Ortsteil Marquardt erhält ein neues Feuerwehrgerätehaus. Das Land unterstützt den Neubau aus Mitteln des Kommunalen Infrastrukturprogramms (KIP). Innenminister Karl-Heinz Schröter hat heute einen Förderbescheid in Höhe von rund 420.000 Euro an den Beigeordneten für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung der Landeshauptstadt Potsdam, Mike Schubert, übergeben. Das gesamte Investitionsvolumen für das Projekt beträgt knapp ... weiter

09.09.2017 Junge und erfahrene Feuerwehrkräfte treffen sich in Falkensee | 093/2017

Falkensee – Innenminister Karl-Heinz Schröter hat beim „Brandenburg-Abend“ des 21. Jugendfeuerwehrtages der Deutschen Jugendfeuerwehr in Falkensee die Arbeit aller Feuerwehrkräfte gelobt und ihre Bedeutung für den Brand- und Katastrophenschutz hervorgehoben. Die Veranstaltung ist ein Höhepunkt des viertägigen Jugendfeuerwehrtages und findet im Rahmen der gemeinsamen Delegiertenversammlung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und der Deutschen ... weiter

05.09.2017 Tödlicher Einsatz auf der A2: Landesfeuerwehrverband richtet Spendenkonto ein | Nr. 091/2017

Potsdam – Der Landesfeuerwehrverband Brandenburg e.V. hat ein Spendenkonto eingerichtet, um die Familien der beiden im Einsatz auf der Autobahn A 2 getöteten Feuerwehrleute zu unterstützen. Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Es gibt eine große Solidarität der Menschen in Brandenburg mit den betroffenen Familien. Ich danke allen, die auf diese Weise einen Beitrag leisten wollen, um zu helfen und ihr Mitgefühl auszudrücken.“ Werner-Siegwart Schippel, ... weiter

05.09.2017 Brandenburg trauert: Zwei Feuerwehrleute im Einsatz ums Leben gekommen – Schwerer Unfall auf der Autobahn A2

Brandenburg trauert um zwei im Hilfseinsatz ums Leben gekommene Feuerwehrleute. Sie waren in der Nacht zu Dienstag auf der Autobahn A2 bei einem Rettungseinsatz getötet worden. Ministerpräsident Dietmar Woidke reagierte mit großer Trauer und Bestürzung auf den Unfalltod der beiden Kameraden: „Es ist eine Tragödie, die für mich kaum zu fassen ist. Sie wollten Leben retten und kamen dabei selbst zu Tode. Das macht mich unendlich traurig. Meine Gedanken sind bei den ... weiter

August

17.08.2017 Land unterstützt Feuerwehren in Lebus und Wiesenburg | Nr. 079/2017

Potsdam – Die Landesregierung fördert erneut freiwillige Feuerwehren in Brandenburg mit Lottomitteln. Der Förderverein der Ortsfeuerwehr Wiesenburg e.V. (Landkreis Potsdam-Mittelmark) und das Amt Lebus (Landkreis Märkisch Oderland) erhalten insgesamt rund 4.400 Euro. Mit den Mitteln wird vor allem die Ausstattung der Kinder- und Jugendarbeit verbessert. Innenstaatssekretärin Katrin Lange: „Die Jugendfeuerwehren in Brandenburg sind unverzichtbar. Ihre Arbeit ist ... weiter

16.08.2017 Einsatz auf der A 24: Innenstaatssekretärin dankt allen beteiligten Einsatzkräften | Nr. 075/2017

Potsdam - Innenstaatssekretärin Katrin Lange hat den rund 250 beteiligten Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdiensten, Polizei und Autobahnmeistereien für ihren Einsatz bei der erfolgreichen Bereinigung der gestrigen Havarie eines Gefahrguttransporters auf der A 24 in Höhe der Raststätte Walsleben (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) gedankt. Die Autobahn konnte gestern (15.08.2017) nach ganztägiger Vollsperrung um 18.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden, nachdem die ... weiter

04.08.2017 Lange fordert mehr "Partner der Feuerwehr" | Nr. 072/2017

Pritzwalk – Innenstaatssekretärin Katrin Lange fordert Arbeitgeber in Brandenburg auf, die ehrenamtliche Arbeit ihrer Beschäftigten für die Freiwillige Feuerwehr noch stärker als bisher zu unterstützen. Das betonte Lange heute in Pritzwalk bei der Verleihung des Förderschildes „Partner der Feuerwehr“ an die Seniorenresidenz Prignitz (SRP). Katrin Lange: „Seit 1999 ist diese Auszeichnung in Brandenburg etwa 180 mal vergeben worden und ich freue mich, ... weiter

02.08.2017 Innenminister bringt Förderbescheid nach Schlieben | Nr. 071/2017

Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter hat dem Amt Schlieben (Landkreis Elbe-Elster) einen Förderbescheid über rund 86.000 Euro für den Ersatzneubau des Feuerwehrgerätehauses übergeben. Die Mittel stammen aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP) und stärken die Feuerwehrinfrastruktur im Land Brandenburg. Innenminister Schröter: „Unser Förderprogramm stärkt die Feuerwehren. Sie sind die Basis für einen erfolgreichen Brand- und Katastrophenschutz. Im ... weiter

Juli

25.07.2017 Neubau für Feuerwehr in Luckau | Nr. 068/2017

Potsdam - Innenminister Karl-Heinz Schröter hat der Stadt Luckau einen Förderbescheid über rund 381.000 Euro übergeben. Die Mittel stammen aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP) und dienen zweckgebunden der Förderung der Feuerwehrinfrastruktur im Land Brandenburg. Schröter überreichte den Bescheid im Rathaus von Luckau an Bürgermeister Gerald Lehmann. Die Gelder werden für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses im Luckauer Ortsteil Gießmannsdorf verwendet. Der ... weiter

18.07.2017 Land unterstützt weitere Feuerwehren mit insgesamt rund 14.000 Euro | Nr. 064/2017

Potsdam - Die Landesregierung unterstützt die Feuerwehren in Brandenburg mit weiteren Lottomitteln. Insgesamt rund 14.000 Euro werden an den Spritzenverband Gräfendorf 1909, den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Stücken im Landkreis Potsdam-Mittelmark, die Gemeinde Schipkau und die Stadt Uebigau-Wahrenbrück ausgezahlt. Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Die Feuerwehren leben vom Engagement ihrer Mitglieder. Umso wichtiger ist es, dass die Feuerwehren auch in ... weiter

17.07.2017 Innenminister Schröter gratuliert Brandenburger Feuerwehrleuten: Vize-Olympiatitel und Silber bei der Kanu-EM | Nr. 063/2017

Potsdam - Innenminister Karl-Heinz Schröter hat heute der erfolgreichen Olympiamannschaft aus Brandenburg zu ihrem Vize-Titel bei der Feuerwehrolympiade im österreichischen Villach gratuliert. Das Team Lausitz wurde Zweiter in der Gesamt-Mannschaftswertung und musste sich in einer knappen Entscheidung nur Tschechien geschlagen geben. Darüber hinaus gab es einen Doppelsieg in der Disziplin „Löschangriff nass“: Das Team Märkisch Oderland siegte hier vor dem Team ... weiter

Juni

26.06.2017 Feierliche Grundsteinlegung für neues Feuerwehr-Gerätehaus in Teschendorf | Nr. 051/2017

Potsdam - Innenminister Karl-Heinz Schröter hat heute der Gemeinde Löwenberger Land zur Grundsteinlegung eines neuen Gerätehauses für die Freiwillige Feuerwehr Teschendorf gratuliert. Die Gemeinde hat dafür aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP) einen Zuschuss von rund 416.000 Euro erhalten. Der entsprechende Zuwendungsbescheid wurde der Gemeinde im vergangenen Monat übergegeben. Damit unterstützt das Land den Neubau des Gerätehauses mit mehr als der Hälfte der ... weiter

15.06.2017 Innenminister Schröter bewilligt weitere rund 25.000 Euro für die Arbeit der Feuerwehren in Brandenburg | Nr. 046/2017

Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter unterstützt die Feuerwehren des Landes mit weiteren Lottomitteln. Insgesamt rund 25.000 Euro fließen an den Stadtfeuerwehrverband Cottbus, die Jugendfeuerwehren der Ämter Elsterland und Barnim-Oderbruch sowie den Kreisfeuerwehrverband Havelland. Karl-Heinz Schröter: „Die Feuerwehren bieten spannende Aufgaben und echte Herausforderungen. Die Landesregierung unterstützt die Feuerwehren mit Lottomitteln bei vielen ... weiter

05.06.2017 Innenminister Schröter wirbt für Nachwuchs: „Feuerwehr und Rotes Kreuz sind klasse!“ | Nr. 042/2017

Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter unterstützt den Nachwuchs bei Feuerwehren und DRK . Der DRK Landesverband und das Jugendrotkreuz erhalten Lottomittel für einen Landeswettbewerb und den Schusterjungenpokallauf. Ziel ist es, wieder mehr Zulauf von jungen Menschen in die Feuerwehren und das DRK zu bekommen. Karl-Heinz Schröter: „Die Feuerwehren und das DRK brauchen dringend Nachwuchs. Meine Botschaft ist: Feuerwehr und DRK sind klasse. Ich wünsche mir, ... weiter

Mai

22.05.2017 Innenminister Schröter übergibt Förderbescheide zum Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP) für Feuerwehrbauten | Nr. 035/2017

Potsdam - Das Land Brandenburg unterstützt die Kommunen bei Investitionen in die Feuerwehrinfrastruktur mit zusätzlichen Fördermitteln. Innenminister Karl-Heinz Schröter überreichte heute in Potsdam die ersten drei Zuwendungsbescheide im Rahmen des Kommunalen Infrastrukturprogramms (KIP) an die Vertreter der Gemeinden. Gefördert werden sollen danach Vorhaben des Amtes Golzow (Landkreis Märkisch-Oderland) sowie der Gemeinden Löwenberger Land (Landkreis Oberhavel) und Nuthe ... weiter

April

29.04.2017 Schröter setzt auf enge Kooperation mit Feuerwehren bei Reformen im Brand- und Katastrophenschutz | Nr. 032/2017

Fürstenwalde – Der Brand- und Katastrophenschutz in Brandenburg steht vor erheblichen Herausforderungen. Aktuell sei der Brand- und Katastrophenschutz im Land „zwar insgesamt gut aufgestellt“, sagte Innenminister Karl-Heinz Schröter auf einer Regionalkonferenz des Landesfeuerwehrverbandes am Samstag in Fürstenwalde/Spree (Landkreis Oder-Spree). Der demografische Wandel mache aber auch vor den Toren der Feuerwehren nicht halt. „Die Feuerwehren stehen ... weiter

22.04.2017 Lottomittel für Jugendarbeit und Einsatznachsorgeteam | Nr. 030/2017

Potsdam – Gute Nachrichten für das Einsatznachsorgeteam Brandenburg und für die Freiwillige Feuerwehr in Zerkwitz (Stadt Lübbenau, Landkreis Oberspreewald-Lausitz): Das Innenministerium unterstützt deren Arbeit mit gut 17.500 Euro aus Lottomitteln, wie ein Ministeriumssprecher heute in Potsdam mitteilte. Mit gut 15.000 Euro wird dabei die Fortbildung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen des Einsatznachsorgeteams gefördert. Das Team ist 30 Mitglieder stark, darunter ... weiter

19.04.2017 Innenstaatssekretärin Katrin Lange: Freiwillige Feuerwehren sind Zeichen des gesellschaftlichen Zusammenhalts | Nr. 028/2017

Heidesee - Im Ortsteil Prieros der Gemeinde Heidesee (Landkreis Dahme-Spreewald) ist heute in Anwesenheit von Innenstaatssekretärin Katrin Lange der Grundstein für die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses gelegt worden. Lange bezeichnete die Freiwilligen Feuerwehren dabei als „Zeichen des Zusammenhaltes, ohne die keine Gemeinschaft leben kann“. Sie dankte zugleich den Mitgliedern der Feuerwehr für ihren aktiven ehrenamtlichen Einsatz. Die Ortswehr in Prieros ... weiter

Auswahl

Jahr
Rubrik