Polizei

16.08.2019 Nichts Neues zu Kesy | Nr. 079/2019

Neues Fenster: Bild - Kesy-Anwendung - vergrößern im Land Brandenburg
Potsdam – Zur Veröffentlichung verschiedener Dokumente zur Kesy-Diskussion in Brandenburg im Internet erklärt der Sprecher des Innenministeriums, Ingo Decker: „Die heute vom Internetportal netzpolitik.org veröffentlichten Dokumente geben den kontroversen Verlauf der Debatte um die Rechtmäßigkeit der Kesy-Anwendung im Land Brandenburg im Wesentlichen zutreffend wieder. Sie sind auch – soweit sich das auf die Schnelle beurteilen lässt – authentisch. ... weiter

Geodaten

16.08.2019 Nachwuchskräfte der Geoinformationstechnologie erhalten Abschlusszeugnisse | Nr. 078/2019

Neues Fenster: Bild - Nachwuchskräfte der Geoinformationstechnologie - vergrößern Geomatiker und Vermessungsingenieure
Frankfurt (Oder) – Auf einer Veranstaltung im Festsaal der Europa-Universität Viadrina sind die Abschlusszeugnisse an Nachwuchskräfte aus dem Bereich der Geoinformationstechnologie überreicht worden. Insgesamt 15 Geomatiker, 26 Vermessungstechniker sowie acht Umschüler der Bundeswehr haben ihre dreijährige Ausbildung bzw. zweijährige Umschulung abgeschlossen. Für sie beginnt damit der Einstieg in das Berufsleben. Neben 28 Absolventinnen und Absolventen und deren ... weiter

Brandschutz / Katastrophenschutz, Aus- und Weiterbildung

06.08.2019 Landesfeuerwehrschule bekommt weiteren Standort | Nr. 077/2019

Neues Fenster: Bild - LSTE – Erweiterter Schulstandort in Wünsdorf - vergrößern Aus- und Fortbildung
Wünsdorf - Die Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz (LSTE) - kurz Landesfeuerwehrschule - hat seit heute einen zweiten Standort für die Aus- und Fortbildung in Wünsdorf (Stadt Zossen, Landkreis Teltow-Fläming). Innenminister Karl-Heinz Schröter weihte die neue Einrichtung gemeinsam mit dem Leiter der LSTE, Heinz Rudolph und weiteren Gästen feierlich ein. Innenminister Schröter: „Schon heute beginnt der erste Lehrgang für 20 ... weiter

Kampfmittelbeseitigung

30.07.2019 Noch viele Bomben im Boden: Woidke, Scholz und Schröter beim Start der Modellregion in Oranienburg

Neues Fenster: Bild - KMBD: Start Projekt Modellregion Oranienburg - vergrößern Start des Projektes
Zum Start des Pilotprojektes „Modellregion Oranienburg“ machten sich heute in Oranienburg Ministerpräsident Dietmar Woidke, Vizekanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Innenminister Karl-Heinz Schröter gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Laesicke und Landrat Ludger Weskamp ein Bild der Lage vor Ort. Ministerpräsident Dietmar Woidke: „Die Kampfmittelbeseitigung ist eine Generationenaufgabe. Sie kostet immense Summen. Für die Beseitigung des ... weiter

Digitalisierung

19.07.2019 Innenministerium und BSI vertiefen Zusammenarbeit | Nr. 076/2019

Neues Fenster: Bild - Absichtserklärung MIK und BSI - vergrößern MIK und BSI vertiefen Zusammenarbeit
Potsdam – Das Innenministerium und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wollen ihre Zusammenarbeit im Bereich der IT- und Cybersicherheit vertiefen. Dazu haben beide Seiten jetzt eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Die Digitalisierung von Staat, Gesellschaft und Wirtschaft schreitet immer weiter voran. Die enge Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ... weiter

Bundeswehr

19.07.2019 75. Jahrestag des Attentats auf Hitler: Gedenken an Generalmajor Henning von Tresckow | Nr. 075/2019

Neues Fenster: Bild - Henning-von-Tresckow-Saal - vergrößern Gedenken
Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter nahm heute als Vertreter der Landesregierung an der Gedenkveranstaltung der Bundeswehr zu Ehren Henning von Tresckows teil. Angehörige des Einsatzführungskommandos und geladene Gäste gedachten in der Dorfkirche Bornstedt seines 75. Todestages. Die Landesregierung legte einen Kranz zum Gedenken an den Offizier nieder. Generalmajor Henning von Tresckow war einer der führenden Köpfe des militärischen Widerstandes gegen Hitler. Er ... weiter