Brandschutz / Katastrophenschutz

20.08.2018 Ortswehr Petershagen erhält Fördermittel für Ausbau der Jugendfeuerwehr | Nr. 078/2018

Neues Fenster: Bild - Feuerwehrfahrzeug - vergrößern Feuerwehr
Petershagen/Eggersdorf - Das Feuerwehrgebäude der Ortsfeuerwehr Petershagen (Landkreis Märkisch-Oderland) wird um einen Bereich für die Jugendfeuerwehr erweitert. Innenminister Karl-Heinz Schröter hat heute in Petershagen an Vertreter der der Gemeinde einen Zuwendungsbescheid aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm übergeben. Der Ausbau wird mit fast 50.000 Euro unterstützt, die Gesamtkosten betragen 99.300 Euro. Dafür erhält die Jugendfeuerwehr einen neuen Umkleidebereich ... weiter

09.08.2018 Gerätehaus der Feuerwehr Philadelphia wird neu gebaut | Nr. 077/2018

Neues Fenster: Bild - Innenminister Karl-Heinz Schröter - vergrößern Fotograf: Paul Hahn
Storkow (Mark) - Mit dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP) fördert die Landesregierung den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses der freiwilligen Ortsfeuerwehr Philadelphia in Storkow (Mark) (Landkreis Oder-Spree). Innenminister Karl-Heinz Schröter hat heute den Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 147.000 Euro an Vertreter der Stadt übergeben. Insgesamt kostet das Bauvorhaben rund 268.000 Euro. Innenminister Schröter: „Um den Brand- und Katastrophenschutz auch in ... weiter

04.08.2018 Neues Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Beelitz eingeweiht | Nr. 075/2018

Neues Fenster: Bild - Innenminister Karl-Heinz Schröter - vergrößern Fotograf: Paul Hahn
Innenminister Schröter: Neubau schafft gute Voraussetzungen für ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr weiter

Kampfmittelbeseitigung

03.08.2018 Schröter: „Gute Arbeit!“ | Nr. 076/2018

Neues Fenster: Bild - Sprengung einer Fünf-Zentner-Bombe - vergrößern Foto: Polizei Brandenburg
Potsdam – Zur heutigen erfolgreichen Sprengung einer Fünf-Zentner-Bombe britischer Bauart aus dem Zweiten Weltkrieg in Potsdam nahe dem Regierungsstandort an der Heinrich-Mann-Allee durch Sprengmeister Klaus Schulze und sein Team des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KMBD) der Polizei Brandenburg erklärt der brandenburgische Minister des Inneren und für Kommunales, Karl-Heinz Schröter: „Gute Arbeit! Herzlichen Glückwunsch!“ Download der Pressemitteilung als ... weiter

Geodaten

01.08.2018 Sorbische/Wendische Ortsnamen und Siedlungsgebiet ab sofort im Brandenburgviewer verfügbar

Katrin Lange, Staatssekretärin im Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg Neues Fenster: Bild - Porträt - Staatssekretärin Katrin Lange - vergrößern Foto: BILDHAUS. Karoline Wolf
Potsdam – Im online verfügbaren Brandenburgviewer der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) kann jetzt ab sofort jeder nach sorbischen/wendischen Bezeichnungen suchen. Darüber hinaus werden nun auch alle Orts- und Gemeindebezeichnungen im angestammten Siedlungsgebiet der Sorben/Wenden zweisprachig in der Karte dargestellt. Innenstaatssekretärin Katrin Lange: „Ohne aktuelle und präzise Geodaten kommt heute fast niemand mehr aus. Umso wichtiger ... weiter

Kommunales

31.07.2018 Landesregierung und Kommunen im Gespräch – Spitzenverbände zu Gast im Kabinett – Arbeitsgruppe übergibt Abschlussbericht – Woidke kündigt Fortsetzung des Dialogs an

Zu den Ergebnissen der Kabinettssitzung teilt Regierungssprecher Florian Engels mit: Landesregierung und kommunale Spitzenverbände kamen heute in Potsdam zusammen, um über die Situation der Kommunen im Land und die weitere Zusammenarbeit zu beraten. An der Abschlusssitzung der von Ministerpräsident Dietmar Woidke eingesetzten Arbeitsgruppe „In Kooperation – Gemeinsam stark“ nahmen neben dem Regierungschef auch Innenminister Karl-Heinz Schröter und ... weiter