Digitalisierung

19.07.2019 Innenministerium und BSI vertiefen Zusammenarbeit | Nr. 076/2019

Neues Fenster: Bild - Absichtserklärung MIK und BSI - vergrößern MIK und BSI vertiefen Zusammenarbeit
Potsdam – Das Innenministerium und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wollen ihre Zusammenarbeit im Bereich der IT- und Cybersicherheit vertiefen. Dazu haben beide Seiten jetzt eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Die Digitalisierung von Staat, Gesellschaft und Wirtschaft schreitet immer weiter voran. Die enge Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ... weiter

Bundeswehr

19.07.2019 75. Jahrestag des Attentats auf Hitler: Gedenken an Generalmajor Henning von Tresckow | Nr. 075/2019

Neues Fenster: Bild - Henning-von-Tresckow-Saal - vergrößern Gedenken
Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter nahm heute als Vertreter der Landesregierung an der Gedenkveranstaltung der Bundeswehr zu Ehren Henning von Tresckows teil. Angehörige des Einsatzführungskommandos und geladene Gäste gedachten in der Dorfkirche Bornstedt seines 75. Todestages. Die Landesregierung legte einen Kranz zum Gedenken an den Offizier nieder. Generalmajor Henning von Tresckow war einer der führenden Köpfe des militärischen Widerstandes gegen Hitler. Er ... weiter

Verwaltung, Kommunales

19.07.2019 Letzter Teilbetrag für Verbandsgemeinde Liebenwerda ausgezahlt | Nr. 074/2019

Neues Fenster: Bild - Verbandsgemeinde Bad Liebenwerda - vergrößern Wappen (v.l.n.r.): Uebigau-Wahrenbrück, Falkenberg/Elster, Mühlberg/Elbe, Bad Liebenwerda
Potsdam - Die Stadt Bad Liebenwerda hat weitere 500.000 Euro zur Förderung freiwilliger Zusammenschlüsse auf gemeindlicher Ebene erhalten. Die Mittel sind zur Bildung der gemeinsamen Verwaltungsstruktur der Verbandsgemeinde Liebenwerda bestimmt. Es handelt sich um den dritten und letzten Teilbetrag der insgesamt 1,5 Millionen Euro umfassenden Projektförderung, die das Innenministerium 2016 Bad Liebenwerda, Falkenberg/Elster, Mühlberg/Elbe und Uebigau-Wahrenbrück (alle ... weiter

Orden/Auszeichnung

19.07.2019 Bundesverdienstkreuz für Juristen Hans-Jürgen Wende | Nr. 073/2019

Neues Fenster: Bild - Bundesverdienstkreuz - vergrößern Überreicht durch Innenminister
Potsdam - Der Jurist Hans-Jürgen Wende ist von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz) ausgezeichnet worden. Innenminister Karl-Heinz-Schröter überreichte den Orden heute in Potsdam. Mit dem Orden wird Wende für sein Jahrzehnte währendes Engagement im Bereich der Justiz und der Rechtsprechung sowie auf kulturellem und gesellschaftlichem Gebiet geehrt. Als Aufbauhelfer ... weiter

Kampfmittelbeseitigung

18.07.2019 Zwei Fliegerbomben in Oranienburg erfolgreich entschärft | Nr. 072/2019

Neues Fenster: Bild - Kampfmittelbeseitigung Treidelweg - vergrößern Oranienburg
Oranienburg – In Oranienburg (Landkreis Oberhavel) sind heute zwei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft worden. Hierzu erklärt Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter: “Hut ab vor André Müller und seinem Team! Wieder einmal haben die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes gezeigt, welch hochprofessionelle und ausgezeichnete Arbeit sie leisten. Gleich zwei Weltkriegsbomben wurden heute entschärft, das verdient den ... weiter

Wahlen

18.07.2019 Schröter erleichtert über Entscheidungen des Landeswahlausschusses | Nr. 071/2019

Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter hat sich erleichtert gezeigt über die Ergebnisse der heutigen Sitzung des unabhängigen Landeswahlausschusses, der über die Zulassung der Parteien zur Landtagswahl am 1. September zu beraten hatte. „Ich bin sehr froh, dass es in Brandenburg ein unstreitiges Ergebnis des unabhängigen Landeswahlausschusses gibt“, sagte Schröter heute in Potsdam. „Denn selbstverständlich gilt es sicherzustellen, dass allen ... weiter