Brandschutz / Katastrophenschutz

06.09.2019 Dank des Landes: 72 Brandenburger werden mit Ehrenzeichen und Rettungsmedaille ausgezeichnet | Nr. 085/2019

Portraitfoto Minister Karl-Heinz Schröter Neues Fenster: Bild - Innenminister Karl-Heinz Schröter - vergrößern Foto: MIK Brandenburg
Potsdam – Sie sind seit vielen Jahren im Brand- und Katastrophenschutz aktiv und retten Leben: 72 Brandenburgerinnen und Brandenburger werden in diesem Jahr für besondere Leistungen und mutiges Verhalten geehrt. Innenminister Karl-Heinz-Schröter überreichte am Abend bei einem Festakt in Potsdam die Ehrenzeichen des Landes Brandenburg im Brand- oder Katastrophenschutz. Außerdem zeichnete er Bürgerinnen und Bürger mit der Brandenburgischen Rettungsmedaille aus. ... weiter

Polizei

05.09.2019 Innenministerium zu "Angriffen auf Flüchtlinge" | Nr. 084/2019

Potsdam – Das Innenministerium hat Medienberichte, wonach von angeblich 609 „Angriffen auf Flüchtlinge“ in Deutschland im ersten Halbjahr 2019 sich alleine 160 im Land Brandenburg ereignet haben sollen, als „problematische Interpretation der Zahlen“ zurückgewiesen. Die jetzt veröffentlichten Daten aus einer Kleinen Anfrage im Bundestag beziehen sich nicht auf „Angriffe gegen Flüchtlinge“, sondern – wie die Bundesregierung ... weiter

Kommunales

30.08.2019 Gemeinde Schöneberg: Innenministerium weist Kritik zurück | 083/2019

Neues Fenster: Bild - Eingemeindung Schöneberg - vergrößern Eingemeindung
Potsdam – Zur Kritik von Bürgermeistern und Amtsvertretern aus dem Amt Oder-Welse (Landkreis Uckermark) am Genehmigungsbescheid des Innenministeriums zur Eingliederung der Gemeinde Schönebergs in die Stadt Schwedt/Oder erklärt der Pressesprecher des Innenministeriums, Ingo Decker: „Die Kritik ist unverständlich und unbegründet. Die Entscheidung des Innenministeriums ist das Ergebnis eines umfangreichen Entscheidungsprozesses, der sich einzig und allein an den ... weiter

Aus- und Weiterbildung

30.08.2019 Innenminister Schröter vereidigt neue Verwaltungs- und IT-Spezialisten | 082/2019

Neues Fenster: Bild - Duale Studiengänge VWI und ÖVBB - vergrößern 66 neue Anwärter an der TH Wildau
Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter hat heute 66 junge Frauen und Männer vereidigt. 39 von ihnen nehmen in drei Wochen ihr Studium an der Technischen Hochschule Wildau (Landkreis Dahme-Spreewald) im Studiengang „Öffentliche Verwaltung“ auf. 27 weitere werden im Studiengang „Verwaltungsinformatik“ ausgebildet. Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Unsere Verwaltung braucht gut ausgebildete Fachleute. Und ich freue mich über jeden ... weiter

Kommunales

28.08.2019 Innenministerium genehmigt Eingliederung der Gemeinde Schöneberg in die Stadt Schwedt/Oder | 081/2019

Neues Fenster: Bild - Eingemeindung Schöneberg - vergrößern Eingemeindung
Potsdam – Die Gemeinde Schöneberg kann sich in die Stadt Schwedt/Oder (beide Landkreis Uckermark) eingliedern. Das Innenministerium hat die Eingliederung nach umfangreicher Prüfung genehmigt und den entsprechenden Bescheid übergeben, teilte Innenminister Karl-Heinz Schröter heute in Potsdam mit. Schröter: „Die Genehmigung der Eingliederung Schönebergs in die Stadt Schwedt/Oder ist das Ergebnis eines umfassenden Entscheidungsprozesses. Dabei wurde eine Vielzahl ... weiter

Aus- und Weiterbildung

28.08.2019 Nachwuchs für die Verwaltung: Land legt Ausbildung für Beamte des mittleren Verwaltungsdienstes neu auf | Nr. 080/2019

Neues Fenster: Bild - MAVD - vergrößern Ausbildungsstart
Königs Wusterhausen – Erstmals seit 1994 bietet das Land Brandenburg wieder die Laufbahnausbildung im mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst an. 42 Anwärterinnen und Anwärter erhielten ihre Urkunden während einer Feierstunde mit Ministerpräsident Dietmar Woidke und Innenminister Karl-Heinz Schröter auf dem Gelände des Aus- und Fortbildungszentrums in Königs Wusterhausen. Ministerpräsident Woidke: „Brandenburgs Landesverwaltung braucht dringend jungen, ... weiter