Kampfmittelbeseitigung

17.01.2019 Fliegerbombe in Potsdamer Speicherstadt von Experten des KMBD erfolgreich entschärft | Nr. 015/2019

Potsdam – Erneut wurde in der Potsdamer Innenstadt eine Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft. Hierzu erklärt Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter: “Ich bin sehr erleichtert und danke dem vielfach bewährten Mike Schwitzke und seinem ganzen Team für die erneut ausgezeichnete und hochprofessionelle Arbeit. Gut, wenn man sich auf solche Leute verlassen kann! Auch wenn es nach Routine klingt: Eine Bombe zu entschärfen bedeutet immer ein Risiko, das dürfen ... weiter

Brandschutz / Katastrophenschutz

17.01.2019 Feuerwehr Flecken Zechlin bekommt neues Gerätehaus | Nr. 014/2019

Rheinsberg - Die Feuerwehr in Rheinsberg (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) erhält Fördermittel aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP). Innenstaatssekretärin Katrin Lange hat heute an Vertreter der Stadt Rheinsberg einen Zuwendungsbescheid in Höhe von mehr als 550.000 Euro für den Neubau eines Feuerwehrhauses im Ortsteil Flecken Zechlin übergeben. Das sind knapp 48 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Die Gesamtinvestition beträgt fast 1,16 Millionen Euro. ... weiter

16.01.2019 Ortswehr Dübrichen erhält Fördermittel für die Erweiterung ihres Feuerwehrgerätehauses | Nr. 013/2019

Doberlug-Kirchhain - Die Stadt Doberlug-Kirchhain (Landkreis Elbe-Elster) erhält für den Umbau und die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses seiner Ortswehr in Dübrichen Mittel aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP). Innenminister Karl-Heinz Schröter übergab heute einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 103.000 Euro an Vertreter der Stadt. Die Gesamtinvestition beträgt rund 307.000 Euro. Innenminister Schröter: „Durch attraktive Feuerwehren stärken wir das ... weiter

Kampfmittelbeseitigung

16.01.2019 Hinweis in eigener Sache | 012/2019

Das Ministerium des Innern und für Kommunales und damit auch die Pressestelle sind am morgigen Donnerstag, 17. Januar 2019, wegen der angekündigten Bombenentschärfung nur eingeschränkt erreichbar. Presseanfragen richten Sie bitte an Ingo Decker (0170 8352381) oder an die Mailanschrift: ingo.decker@mik.brandenburg.de. Download der Pressemitteilung als PDF-Datei: Hinweis in eigener Sache weiter

Brandschutz / Katastrophenschutz

16.01.2019 Hosena bekommt ein neues Feuerwehrgerätehaus | Nr. 011/2019

Senftenberg – Die Stadt Senftenberg (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) erhält für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses ihrer Ortsfeuerwehr Hosena Mittel aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP). Innenminister Karl-Heinz Schröter überreichte heute einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 590.000 Euro an Vertreter der Stadt. Das sind 55 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Insgesamt kostet das Bauvorhaben rund 1,14 Millionen Euro. Innenminister Schröter: &bdquo ... weiter

Verfassungsschutz

15.01.2019 Innenminister Schröter zur Beobachtung der AfD | Nr. 010/2019

Portraitfoto Minister Karl-Heinz Schröter Neues Fenster: Bild - Innenminister Karl-Heinz Schröter - vergrößern Foto: MIK Brandenburg
Potsdam - Zur Erklärung der AfD zum „Prüffall“ durch das Bundesamt für Verfassungsschutz erklärt Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Die Länder sind von der Entscheidung des Bundesamtes heute kurzfristig informiert worden, etwa zeitgleich mit den ersten Meldungen der Presse. Das umfangreiche Gutachten des Bundesamtes, das die Materialsammlung zur AfD analysieren und bewerten sollte, liegt dem Land Brandenburg erst seit heute vor. Seine Übersendung an die ... weiter