30.05.2019Lottomittel für die Jugendfeuerwehren | Nr. 057/2019

Neues Fenster: Bild - Lottomittel für die Jugendfeuerwehren - vergrößern Förderung von vier Projekten

Potsdam – Das Innenministerium unterstützt mit fast 9.000 Euro aus Lottomitteln das Amt Ruhland, den Verein zur Förderung des Feuerwehr- und Brandschutzwesens Calau e. V. (beide Landkreis Oberspreewald-Lausitz), den Kreisfeuerwehrverband Ostprignitz-Ruppin e. V. sowie den Kreisfeuerwehrverband Oberhavel e. V.

Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Unser Brand- und Katastrophenschutz fußt im Wesentlichen auf der Bereitschaft von Bürgerinnen und Bürgern, sich ehrenamtlich für die Sicherheit ihrer Mitmenschen einzusetzen. Wir müssen auch den Nachwuchs für die Feuerwehrarbeit begeistern. Gute Ausrüstung und Ausbildung sind da genauso wichtig wie das Lernen und sich Messen bei Sport und Spiel. Gerade die Teilnahme an Zeltlagern fördert dabei den Zusammenhalt und die Kameradschaft untereinander. Daher ist auch hier jeder Euro aus Lottomitteln bestens angelegtes Geld.“

Das Amt Ruhland wird mit rund 3.000 Euro unterstützt. Mit dem Geld wird für die Kinder- und Jugendfeuerwehren fehlende Bekleidung beschafft. Im Amt Ruhland gibt es acht Kinder- und Jugendfeuerwehren mit 169 Mitgliedern ab einem Alter von sechs Jahren.

Der Verein zur Förderung des Feuerwehr- und Brandschutzwesen in der Stadt Calau e. V. erhält rund 800 Euro für die Beschaffung von Schlafsäcken. Diese sollen den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr am 15. Juni 2019 überreicht werden.

Der Kreisfeuerwehrverband Ostprignitz-Ruppin e. V. erhält fast 4.000 Euro für sein diesjähriges Kreisjugendzeltlager vom 20. bis zum 23. Juni 2019. Daran sollen 300 Kinder und Jugendliche sowie 25 Betreuer aus allen Regionen des Landkreises teilnehmen.

Mit knapp 1.100 Euro wird der Kreisfeuerwehrverband Oberhavel e.V. bei einem Drachenbootrennen unterstützt. Dieses findet im Rahmen des Kreisjugendlagers vom 17. bis 23. Juni 2019 in Störitzland (Landkreis Oder-Spree) statt. An dem Lager nehmen ca. 380 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehren des Landkreises Oberhavel teil.

Download der Pressemitteilung als PDF-Datei:
Lottomittel für Jugendfeuerwehren

Verantwortlich: Ingo Decker

Auswahl

Jahr
Rubrik