Facebook-Seite des MIK: Datenschutzhinweise

Bitte beachten Sie, dass alle im folgenden Text enthaltenen Verlinkungen auf externe Facebook-Seiten führen. 


Die offizielle Facebook-Seite des Ministeriums des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK) erreichen Sie hier:
https://www.facebook.com/brandenburg.mik/.


Das MIK ist ein Nutzer der Plattform Facebook (Inhalteanbieter). Wir möchten Sie bereits an dieser Stelle mit den Datenschutzhinweisen für die Facebook-Seite des MIK vertraut machen. Nachdrücklich bitten wir um deren Beachtung im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

Wenn Sie nicht wollen, dass Facebook Ihren Besuch unserer Seite Ihrem Nutzerkonto zuordnen kann, besuchen Sie unsere Seite bitte nur ohne vorheriges Einloggen. Alle vom MIK bereitgestellten Inhalte sind vollumfänglich auch für (nicht angemeldete) Besucherinnen und Besucher unseres Profils ersichtlich.


Gehen Sie verantwortungsvoll mit Ihren Daten um!

Bitte überlegen Sie genau, welche Informationen und Bilder Sie von sich und Anderen preisgeben möchten. Sobald Sie Facebook nutzen, erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen des Netzwerkes (Plattformbetreiber) einverstanden. Mit der Nutzung von Facebook und der Verwendung des „Like“-Buttons (auch auf Internetseiten außerhalb von Facebook) können z. B. personen- und ortsbezogene Daten (GPS-Standorte), Daten über den genutzten Computer oder das Handy, Netzwerk- und Kommunikationsdaten, IP-Adresse, Handynummer, Betriebssystem, verwendeter Browser und besuchte Seiten über die Nutzerinnen und Nutzer gesammelt werden. Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Facebook die Daten seiner Nutzerinnen und Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) entsprechend seiner Datenrichtlinie verarbeitet und für geschäftliche Zwecke nutzt.

Bitte machen Sie sich mit der Datenrichtlinie von Facebook vertraut! Bitte streben Sie bei der Anpassung Ihrer Privatsphäre-Einstellungen nach einem Höchstmaß an Selbstbestimmung!

Das MIK hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch Facebook. So bestehen keine Erkenntnisse darüber, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit das Netzwerk bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden. Bedenken Sie auch, dass von Ihnen bereitgestellte Informationen mitunter dauerhaft und weltweit recherchierbar sein können.


Keine Erhebung von Daten durch das MIK Brandenburg

Das MIK erhebt keine personenbezogenen Daten von Besucherinnen und Besuchern des Ministeriumsprofils. Durch Facebook werden anonymisierte Statistiken in zusammengefasster Form zur Verfügung gestellt, die keine Rückschlüsse auf die Nutzerinnen und Nutzer zulassen. 


Alternative Kontaktmöglichkeiten

Die Social Media-Redaktion als Teil des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit des MIK ist auf elektronischem Wege abseits von Facebook wie folgt erreichbar:

Mail: socialmedia@mik.brandenburg.de bzw. oeffentlichkeitsarbeit@mik.brandenburg.de

oder Tel.: +49 331 866 2020 / -2021.

Letzte Aktualisierung: 17.12.2018