12.04.2016Katrin Lange übernimmt Amt der Innenstaatssekretärin | Nr. 028/2016

Potsdam – Die bisherige Infrastrukturstaatssekretärin Katrin Lange übernimmt das Amt der Staatssekretärin im Innenministerium. Das teilte Innenminister Karl-Heinz Schröter heute in Potsdam mit. Dies wurde erforderlich, da der bisherige Staatssekretär Matthias Kahl längerfristig erkrankt und seine Rückkehr nicht absehbar sei. Eine weitere Vakanz auf dieser zentralen Position des Innenministeriums könne nicht länger verantwortet werden, sagte Schröter.

Die Übertragung des Amtes erfolge zunächst bis auf weiteres im Wege einer Abordnung vom Infrastrukturministerium. Er freue sich auf die künftige Zusammenarbeit, erklärte der Minister: „Katrin Lange verfügt über große Erfahrungen in Politik und Verwaltung, sie kennt sich auf der kommunalen und der Landesebene gleichermaßen gut aus. Ich bin sehr dankbar für ihre Bereitschaft, das nicht einfache neue Amt zu übernehmen.“

Download der Pressemitteilung als PDF-Datei:
Katrin Lange übernimmt Amt der Innenstaatssekretärin

Verantwortlich: Ingo Decker

Auswahl

Jahr
Rubrik