Berufsbildungsausschuss

Das Ministerium des Innern und für Kommunales hat als zuständige Stelle nach dem Berufsbildungsgesetz einen gemeinsamen Berufsbildungsausschuss für folgende Berufe des öffentlichen Dienstes errichtet:

  • Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter in den Fachrichtungen Landesverwaltung und Kommunalverwaltung
  • Fachangestellte/Fachangestellter für Bürokommunikation
  • Vermessungstechnikerin/Vermessungstechniker
  • Geomatikerin/Geomatiker
  • Fachangestellte/Fachangestellter für Bäderbetriebe
  • Straßenwärterin/Straßenwärter
  • Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik
  • Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste.

Dem Ausschuss gehören je sechs Beauftragte der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer sowie Lehrer an berufsbildenden Schulen an; die Lehrkräfte haben beratende Stimme.

Die auf Grund des Berufsbildungsgesetzes von der zuständigen Stelle zu erlassenden Rechtsvorschriften für die Durchführung der Berufsbildung hat der Berufsbildungsausschuss zu beschließen. Er ist in allen wichtigen Angelegenheiten der beruflichen Bildung zu unterrichten und zu hören.

Die Vorsitzenden

Jörg Bölke, Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses

Dr. Holger Obermann, Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses

Jörg Bölke
Oberstufenzentrum
"Alfred Flakowski"
Caasmannstraße 11
14470 Brandenburg an der Havel
Tel.: 03381 3209342
E-Mail an Jörg Bölke

Dr. Holger Obermann
Landkreistag Brandenburg
Jägerallee 25
14469 Potsdam
Tel.: 0331 2987433
E-Mail an Dr. Holger Obermann

Personelle Zusammensetzung

Geschäftsordnung

Letzte Aktualisierung: 22.03.2017
Verantwortlich: Abteilung 1

Kontakt

Ministerium des Innern
und für Kommunales
des Landes Brandenburg

Referat 14
Geschäftsstelle Berufsbildungsausschuss
Henning-v.-Tresckow-Str. 9-13
14467 Potsdam
Telefon: 0331 866-2932
E-Mail