Praktika im Ministerium des Innern und für Kommunales (MIK)

Praktikum und Ausbildungsabschnitte in der Referendarausbildung

Sie möchten ein studentisches Pflichtpraktikum oder einen Ausbildungsabschnitt in Ihrer Referendarausbildung im Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK) absolvieren?

1. Praktikum

Vorrangig bieten wir Praktika für an einer Hochschule immatrikulierte Studenten an, denen durch gesetzliche Vorschriften oder eine Studienordnung die Absolvierung fachpraktischer Ausbildungsabschnitte vorgeschrieben ist.

Bitte nennen Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben den Zeitraum des Praktikums und in welchem Aufgabenbereich Sie gerne eingesetzt werden möchten. Über die Zuständigkeitsstruktur des Ministeriums können Sie sich mit Hilfe des Organigramms informieren.

Bei Interesse reichen Sie bitte folgende Bewerbungsunterlagen (bevorzugt per E-Mail) ein:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Studienbescheinigung
  • Aktuelle Prüfungsergebnisse
  • Bestätigung/Nachweis zum Pflichtpraktikum
    [Für die Bestätigung bzw. den Nachweis reichen Sie ein entsprechendes Schreiben Ihrer Hochschule ein oder fügen einen Auszug aus der gültigen Studienordnung bei.]

2. Referendarausbildung

Während Ihrer Referendarausbildung können Sie im Innenministerium die Verwaltungsstation gemäß § 21 Absatz 1 Nr. 3 der Brandenburgischen Juristenausbildungsordnung (BbgJAO) sowie die Wahlstation Verwaltung gemäß § 21 Absatz 2 BbgJAO absolvieren. Bitte nennen Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben den Zeitraum und in welchem Bereich Sie Ihre Verwaltungs- oder Wahlstation ableisten möchten. Über die Zuständigkeitsstruktur des Ministeriums können Sie sich mit Hilfe des Organigramms informieren.

Bei Interesse reichen Sie bitte folgende Bewerbungsunterlagen (bevorzugt per E-Mail) ein:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Ergebnis der 1. Staatsprüfung

Bitte beachten Sie:

Es wird darauf hingewiesen, dass verfügbare Plätze nur im eingeschränkten Maße - und soweit Bedarf besteht - bereitgestellt werden können.

Ihre Bewerbung sollte bis spätestens sechs Monate vor dem beabsichtigten Praktikumsbeginn im Ministerium vorliegen. Dazu senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an folgende E-Mail-Adresse:

personal@mik.brandenburg.de

oder per Post an:

Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg
Referat 14, Aus- und Fortbildung
Henning-von-Tresckow-Straße 9-13
14467 Potsdam.

Download als PDF-Datei:
Praktikum und Ausbildungsabschnitte in der Referendarausbildung im Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg

Verantwortlich: Abteilung 1

Kontakt

Ministerium des Innern
und für Kommunales
des Landes Brandenburg

Referat 14, Aus- und Fortbildung
Henning-von-Tresckow-Str. 9-13
14467 Potsdam
E-Mail

Ansprechpartnerin: Frau Dauner
Telefon: 0331 866-2947


Sprungbrett

Informationen zur Referendarausbildung in der Polizei des Landes Brandenburg finden Sie hier.


Wer sitzt wo im Innenministerium?

Detaillierter Liegenschaftsplan


Externe Links zum VBB

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Hier finden Sie Ihre aktuellen Fahrverbindungen zum Innenministerium:

  VBB fahrinfo - Link (mit Vorbelegung)